Individuelle Bücher, Softcover

Softcover-Bücher in individueller Ausstattung, schnelle Lieferung, kleine und mittlere Auflagen

Individuelle Softcoverbücher

Wenn Sie Bücher mit einer Softcoverbindung produzieren lassen, haben Sie einerseits ein „richtiges Buch” und andererseits deutliche niedrigere Kosten als bei einer aufwändigeren Hardcover-Bindung. Insbesondere, wenn Sie mehr als 80 oder 100 Seiten binden wollen, ist die Softcover-Ausführung hochwertig und praktisch zugleich.           Wir verwenden für die Bindung einen innovativen Heißleim, der deutlich umweltverträglicher als PUR-Leim ist und den Buchrücken trotzdem flexibel hält.  Das ist wichtig, damit der Rücken beim aufschlagen des Buches nicht bricht. Eine zusätzliche Präzisionsfräse sorgt außerdem dafür, dass die Innenseiten auch bei schwierigen Papieren zuverlässig gehalten werden und sich das Buch auch bei häufigem Gebrauch nicht in eine Loseblattsammlung verwandelt.

Das Bild rechts zeigt ein quadratisches Buch in tief- schwarzem Design. Text- und Grafikelemente wurden       in der Sonderfarbe Gold ausgeführt. Eine Spezial- cellophanierung schützt den Umschlag von außen ge-        gen Beschädigung und Abnutzung.                                     Auch solche „Extrembeispiele” lassen sich digital produzieren und zu einem Softcoverbuch verarbeiten. Wenn Sie mögen auch in der Auflage 1. Typische Men-     gen liegen zwischen 50 und 600 Exemplaren.

Besondere Ideen für Softcoverbücher

Die weißen Booklets unten sind gerade mal 10 x 13 cm groß und damit perfekt als Notiz- oder Nachschalgewerke. Sie passen in jede Tasche. Gut geeignet aber auch als schnelle und günstige Präsentation für Unternehmen, Veranstaltung- en oder Locations. Das rosfarbene Buch daneben besticht durch das ungewöhnliche Material:
Die Kombination aus zartem Rosa und Leinenstrukturkarton ist exotisch aber ausgesprochen schick. Dazu kommt der gekürtze Umschlagdeckel.

So groß wie eine Postkarte sind die kleinen Bücher links im Bild.              Der Umschlag aus Recycling-Karton und das offene, cremefarbene Papier innen sorgen für den „Öko-Look”.                                       Der Umschlag wurde nur sparsam bedruckt und lässt das schöne Mate- rial zur Geltung kommen.                  Zudem sind alle Innenseiten perfo-  riert - und lassen sich damit leicht heraustrennen.

Kreative Umschläge mit besonderen Effekten

Softcoverbücher lassen sich mit nur wenig Mehraufwand attraktiver gestalten, wenn man den Umschlag einer „Tuning- maßnahme” unterzieht. Achten Sie bei Ihren Überlegungen darauf, dass die Veredlung ncht zum Selbstzweck wird sondern in das Gesamtkonzept eingebunden ist. So steigert sich die Wirkung drastisch - und der schöne Umschlag ist nicht nur hübsch anzusehen sondern tut das, was Drucksachen sollen: Response erzielen.

Das Bild oben zeigt die Laserstanzung eines Länderum- risses. Rechts daneben wurde das Logo mit einem erha- benen Relieflack veredelt. Der Lack ist fühlbar und setzt sich zudem hochglänzend von der matten Oberfläche ab.

Links unten eine samtige Softtouch-Cellophanierung, in der Mitte eine digitale Stanzung in den Titel und einige Innen- seiten. Rechts außen ein Buch mit verlängerten, eingeklap- pten Umschlagseiten.

Auf dem großen Bild unten sieht man einen Panoramaumschlag vorne und hinten. Solche Umschläge werden häufig ein- gesetzt, um breitformatigen Grafiken und Illustrationen einen entsprechenden Rahmen zu geben. Oder auch, um die Seiten während des Lesens ausgeklappt zu lassen und Tabellen oder Verzeichnisse im permanenten Zugriff zu haben.

Veredlung und Sonderausstattung von Softcoverbüchern

Die beiden Bilder unten zeigen das gleiche Buch. Im linken Bild sieht man eine Möglichkeit, um z. B. 2-sprachige Bü- cher zu gestalten. Die zwei Sprachversionen laufen von vorne bzw. hinten aufeinander zu und treffen sich in der Mit-    te des Buches. Zusätzlich wurde dieses Exemplar noch mit einem leichten digitalen Relieflack veredelt. Besonders       gut wirkt dieser Lack, wenn er als Rapport auf homogenen Farbflächen oder solo auf Papier zum Einsatz kommt.

Im Bild rechts wird deutlich, dass auch Softcoverbücher in kleiner oder mittlerer Auflage mit „Spezialitäten” ausgestattet werden können. In diesem Fall bekam das Buch ein zusätzliches Register. Dessen Taben stehen 15 mm über die eigentlichen Buchseiten hinaus. Die Länge der Taben und deren Tiefe ist individuell einstellbar - ganz nach Ihrem Bedarf.
 

Links unten wurde vor der ersten Sete des eigentlichen Buchinnenteils eine Transparentseite mit eingebunden. Solche Transparentpapiere führen wir in weiß direkt ab Lager. Sie sind aber auch in zahlreichen pastelligen oder auch kräftig- en Farben erhältlich. Im Beispiel unten rechts läuft ein grafisches Element von der ersten Innenseite über die zweite Umschlagseite. Solche Ideen setzen ein sehr präzises Arbeiten unserer Buchbinder voraus. Sonst „springen” die Elemen- te zwischen den Seiten.

Heißfolienveredlung von Softcoverbüchern

Die Heißfolienveredlung ist eine besonders edle und (leider) auch etwas teurere Möglichkeit, um Buchtiteln einen besonderen Look zu verleihen. Veredlungen sind in nahezu allen Farben möglich. 

Hinzu kommen Sonderfolien wie
z. B. holografische- oder Schwarz-
lichtfolien. Solche Veredlungen lassen sich flach oder mit Prägung ausführen. Dann steht der Schriftzug zusätzlich hervor oder ist in die Titelseite eingelassen. Heißfolienveredlungen werden in der Regel mit fein gravierten Messingwerkzeugen ausgeführt.

Schöne Softcover aus Naturpapieren bei printweb.de

Wir lieben, wie viele unserer Kunden auch, schöne Papiere und Kartons. Aus diesem Grund haben wir zahlreiche unge- strichene Naturpapiere im Programm. Meistens aus nachhaltiger Produktion, einige auch zu 100% aus Altpapier herge- stellt. Genießen Sie die wunderbare Haptik und Wärme solcher Materialien - auch bei Softcoverbüchern.