Digitaldruck-Report September 2010

Digitaldruck-Report September 2010

 

Rubbellose
u. ä. produzieren – das geht auch im Digitaldruck.

Für die ganz kleinen Auflagen eignet sich eine Produktion mit Rubbellack nicht, da die Stückpreise dann schnell recht hoch werden. Aber ab ca. 2000 Drucken DIN A5 wird die Sache interessant. Urteilen Sie selbst. Hier geht‘s zu mehr Infos und einem Preisbeispiel.
www.printweb.de/rubbellack

Zeitungspapier im Digitaldruck simulieren.
Natürlich kommt die Simulation nicht ganz an ein echtes Zeitungspapier heran. Aber das gesamte „Look & Feel” ist schon sehr handwerklich und zeitungsmäßig. Ganz wichtig: Das Verfahren funktioniert auch im Rollendigitaldruck und kann somit für Formate DIN A2 und  auch etwas größer eingesetzt werden. Hier sind die Details:
www.printweb.de/zeitungspapier

74 Seiten Photoshop-Magazin gratis.
Fünf Jahrgänge sind für ein Magazin heute schon eine Hausnummer. Auf psd-tutorials.de gibt es, neben einer wirklichen großen Zahl an Tipps, Tricks und Ideen, das Magazin commag. Die Jubiläumsausgabe hat 74 Seiten und steht, wie die bisher erschienenen Nummern, kostenlos zum Download bereit.
Fröhliches pixeljagen :-)
www.printweb.de/photoshopper

Digitaldruck auf Strickmoden?
Nicht ganz. Aber das Feinstpapier Gmund Mohair in der Oberfläche  „Strick” bietet eine sensationell warme und schmeichelnde Haptik, die wirklich nahe an „Gestricktem” ist. In diesem Fall gab es eine kleine Menge exklusiver und wunderschöner Einladungskarten. Muster leider nur über
Gmund, wir sind "ausgeräubert".
www.printweb.de/strick

Nostalgie pur: DTP 1985 - so fing es an.
Wenn Sie daran interessiert sind, wie das heutige Desktop Publishing im Allgemeinen und die Vorläufer der Colour Connection im Besonderen vor 25 Jahren damit begannen, die damals schwerfällige Technik in die Neuzeit zu beamen: Hier gibt es was zum Schmunzeln
www.printweb.de/dtp

Visitenkarten aus Echtholz oder Kunststoff.
So langsam spricht es sich herum: Per digitalem Siebdruck lassen sich auch kleine Auflagen Visitenkarten aus Echtholz oder Kunststoff herstellen. So kosten z. B. 250 Karten aus Kunststoff, 4-farbig bedruckt nur EUR 134,38 zzgl. MwSt. und Versand.
www.printweb.de/kunststoff
www.printweb.de/holzvk

Es wächst und wächst: Das Newsletterarchiv
Alle bereits erschienenen 29 Ausgaben unseres monatlich erscheinenden Digitaldruck-Report Newsletters können Sie hier nachlesen:
www.printweb.de/Newsletter-Archiv

Sie hören im Oktober wieder von uns. Wünsche, Reaktionen und Kritik gerne an hadem@printweb.de. Wir antworten auf jeden Fall.

Viele Grüße aus dem JADE-Haus


Ralph Hadem