RSS

Facebook

Twitter

XING

Visitenkarten mit edlem Metallic-Look

Ohne besondere Veredlungseffekte nur durch die metallisierte Oberfläche des Papiers wirkt dieses tolle Visitenkartendesign. Und gerade bei Visitenkarten ist es günstig, ein superedles Feinstpapier zu verwenden – der Papierverbrauch und damit die Kosten von der Luxusware sind überschaubar. Zumindest, wenn man im Digitaldruck produziert. Dann ist auch die Makulatur minimal und man kommt schon mit wenigen Bogen aus.

Zu den edlen Sorten gehören zum Beispiel Curious metallics weißgold, Gmund 925 silver pigments und auch das Curious metallics virtual pearl (alle im Online-Shop verfügbar). Darüber hinaus bedrucken wir so ziemlich alle metallisierten Papiere und Kartons, die der Großhandel im Sortiment hat. Gerne auch in kleinen Mengen für Visitenkarten oder effektvolle Einladungen.

702-visitenkarte-mit-etui-3946-1

702-visitenkarte-mit-etui-3942-1

Angebot anfordern

Weitere Artikel zum Thema

Supercoole Visitenkarten für Reiserebellen

🕒  vor 140 Tagen

So fängt die Woche ja gut an: Ein charmantes Print-Kleinod bei dem die Agentur das gemacht hat, was wir, wenn wir gefragt werden, immer ganz …

mehr lesen

Ganz neu: Schwere Kartons bis 490g
im Digitaldruck bedrucken

🕒  vor 301 Tagen

Es ist soweit: Ab sofort können wir im kleinformatigen Digitaldruck auch besonders schwere Kartons bedrucken: Die maximale Stärke beträgt jetzt satte 0,6 mm. Das entspricht …

mehr lesen

Gibt es ein Papier, dass sich wie Stoff ...

🕒  vor 357 Tagen

Klare Antwort: Ja, gibt es. Das Material nennt sich Gmund Mohair und wird in der gleichnamigen Papiermanufaktur am Tegernsee produziert. Mohair wird in verschiedenen Ausführungen …

mehr lesen

Keine Kommentare

Copyright © 2018 Colour Connection | Webdesign