RSS

Facebook

Twitter

XING

Pur und edel:
Heißfolienprägung auf schwarzem Karton

Wie wäre es mit einer edlen Heißfolienprägung auf durchgefärbt schwarzem Karton? Ganz ohne zusätzlichen Farbdruck? Solche Karten wirken ausgesprochen hochwertig und puristisch. Als Material eignet sich zum Beispiel ein 380g schwerer, softmatter Curious Skin Karton. Das Material fasst sich samtig weich an und ist resistent gegen Fingerabdrücke und ähnliche Verunreinigungen.

Bei den Formaten haben Sie die freie Auswahl: Beginnend bei 5 x 5 cm bis zur Klappkarte DIN A5 hoch oder quer ist technisch alles möglich. Die Karte soll eine Freiform bekommen, also nicht rechteckig sein? Kein Problem – je nach Menge stanzen wir digital oder klassisch mit einer Stanzform aus Metall.


Angebot anfordern

Weitere Artikel zum Thema

Wie geht das? 100 besondere persönliche ...

🕒  vor 282 Tagen

Johannes Lieven aus Wendlingen am schönen Neckar kam mit einer besonderen Idee zu uns. „Ich hätte gerne 100 Visitenkarten auf durchgefärbt schwarzem Karton, deckend weiß …

mehr lesen

So schön kann Understatement sein: Edle ...

🕒  vor 347 Tagen

„Heißfolienveredlung in gold? Auf dunkelrotem Karton? Bisschen prollig – oder?“ Ja, das kann man prollig machen oder, wenn man weiß wie, elegant und hochwertig. Die …

mehr lesen

Edle Vistenkarten jenseits von Letterpress

🕒  vor 565 Tagen

Es muss nicht immer Heißfolienprägung oder Letterpress sein: Mit digitaler Technik und wunderbar haptischen Materialien lassen sich individuelle und ganz besondere Karten erstellen, die alles …

mehr lesen

Keine Kommentare

Copyright © 2018 Colour Connection | Webdesign