RSS

Facebook

Twitter

XING

Gestanzt und unisex: Agenturvisitenkarten mit geecktem Charme

Gestanzte Materialien fühlen sich immer gut an und erzeugen ein wahres haptisches Erlebnis! Gerade dann, wenn das grafische Design reduziert auftreten soll, lässt sich für den besonderen Charme durch ausgewählte Materialen und Veredelungen erstastbare Highlights erreichen. Die neuen Visitenkarten der Agentur hinter den Kreativportalen PSD-Tutorials.de und TutKit.com folgen exakt diesem minimalistischen Prinzip, zeigen sich ohne Mitarbeiteridentität – quasi unisex, halten jedoch eine bemerkenswerte Überraschung bereit.

So kommen auf den mit 85mm x 55mm-Kärtchen zwei unterschiedliche Materialien zum Einsatz: Die Vorderseite wurde auf 300g festem PlanoJet bedruckt, während auf der Rückseite das knackig rote 240g Gmund Colors Matt 92 für Augenschmaus sorgt. Das ausgestanzte Logo-Quadrat der Agentur 4eck Media bildet jedoch den wahren Star, wodurch das identitätsstiftende Lachsrot schon auf den ersten Blick sichtbar und natürlich auch fühlbar wird! Gut gemacht.

visitenkarte-4eckmedia

visitenkarte-4eckmedia_2

Merken

Merken

Weitere Artikel zum Thema

Visitenkarten, die Emotionen wecken

🕒  vor 83 Tagen

Und schon wieder ein guter Grund für richtige Visitenkarten, die man anfassen kann ;-). keineagentur.at im schönen Österreich setzt klar auf Haptik und Emotionen. Die …

mehr lesen

Wow-Effekt mit Laser und digitalem ...

🕒  vor 139 Tagen

„Wolf Mountains“ Broschüre für Zoologische Gesellschaft Frankfurt (ZGF) Das Naturschutzprojekt „Wolf Mountains“ der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt (ZGF) ist auf Spendengelder angewiesen, um all seine Aktivitäten …

mehr lesen

Gänsehautgefühl:
Massive Graupappe mit feiner Lasergravur

🕒  vor 433 Tagen

Reduziert auf das Wesentliche, ganz und gar ohne Bedruckung, ein günstiges Material und doch ein Effekt, bei dem sich die Haare am Unteram schnell mal …

mehr lesen

Keine Kommentare

Copyright © 2018 Colour Connection | Webdesign