RSS

Facebook

Twitter

XING

Digitaldruck Ideen Blog

Vor 729 TagenSo werten Sie geheftete Broschüren auf – schnell und günstig mit der Rückenpressung

Welches ist die mit Abstand am häufigsten gewählte Bindeart bei Broschüren und Booklets? Richtig: Die Rückenheftung, auch Klammerheftung oder Rückenstichheftung genannt. Auch Drahtheftung kommt als Begriff vor.

Diese Bindeart ist nicht umsonst so populär, vereint sie doch etliche Vorteile, die bei Broschüren wichtig sind. Das Aufschlagverhalten ist gut, wenn auch nicht so perfekt wie bei einer Wire-O-Bindung. Die Haltbarkeit ist ausgezeichnet. Die Kosten sind ausgesprochen günstig. Die Klammern lassen sich flexibel setzen von einer bis zu sechs Stück. Und auch ökologisch weiß die Bindung zu überzeugen: Kein Plastik und nur minimale Mengen Metall, die im Recycling leicht trennbar sind.

Es gibt natürlich auch ein paar Nachteile, die nicht unerwähnt bleiben sollen. Die Seitenzahl muss, produktionsbedingt, immer durch vier teilbar sein. Die Seitenzahl ist begrenzt. Beim Lagenfalz auf ca. 48 Seiten und im Sammelhefter auf ca. 200 Seiten. Die Broschüren liegen nicht wirklich plan sondern immer leicht gewölbt.

Zumindest diesen letzten Nachteil kann man wirkungsvoll und günstig korrigieren durch die Rückenpressung. Nach der Heftung kommt die Broschüre in eine Presse, die den Rücken zu einem perfekten Rechteck formt. So sieht die Broschüre eher aus wie ein Buch mit Klebebindung und liegt perfekt flach. Auch im Stapel. Diese Option bieten wir im Online-Shop als Option für einen kleinen Aufpreis an, der sich wirklich lohnt.

Angebot anfordern

Weitere Artikel zum Thema

Vor 52 Tagen

Durch Haptik mehr Wirk ...

So clean und doch so emotional können Printprodukte sein. Diese Broschüre benötigt nicht mehr als eine Farbe und ...

mehr

Vor 164 Tagen

Gummibandbroschüren: N ...

Immer, wenn ich diese Gummibänder mit ihren satten, leuchtenden Farben sehe, geht mir das Herz auf. Wussten Sie ...

mehr

Vor 169 Tagen

Deutlich günstiger: Br ...

Bis vor wenigen Jahren war die Produktion von querformatigen Broschüren im Digitaldruck nicht so ohne weiteres möglich. Der ...

mehr

Keine Kommentare