RSS

Facebook

Twitter

XING

Digitaldruck auf gelbem Kunststoff

Leider viel zu selten nutzen unsere Kunden die schöne Möglichkeit, auf farbigen Kunststoffen zu drucken. Schade auch, weil  im Gegensatz zu farbigen Papieren farbige Kunststoffe nicht teurer als ihre weißen Pendants sind. Und es gibt eine reichhaltige Auswahl dieser farbenfrohen Platten, die auch in Kleinmengen ohne besondere Zuschläge lieferbar sind. Wir hatten bereits vor einiger Zeit über die Möglichkeiten berichtet. Neben den opaken (also nicht durchscheinenden) Qualitäten sind auch zahlreiche transluzente Farben lieferbar.

Je nach Farbe des Kunststoffes sollte man die Druckfarben entsprechend wählen. Druckt man z. B. auf einen gelben Kunststoff, werden die lasierenden Druckfarben von dem gelben Untergrund beeinflusst und bekommen einen mehr oder weniger starken Gelbstich. Helle, pastellige Farben sind stark betroffen, dunkle Farben weniger und Schwarz in der Regel überhaupt nicht.

Wir verarbeiten in Der Regel Kunststoff auf Polypropylen-Basis. Dieses Material ist deutlich umweltfreundlicher als PVC.

530-gelbe Karte aus Kunststoff-103x69mm-7715--1

Klick auf’s Bild für eine höhere Auflösung.

printweb.de auf Facebook printweb.de auf Twitter

Weitere Artikel zum Thema

Kreative Falzungen – ist das schon Origami?

🕒  vor 26 Tagen

Zugegeben, so etwas machen auch wir nicht jeden Tag. Und ehrlich gesagt – wir wollen das auch nicht jeden Tag machen ;-).  Aber wenn unsere …

mehr lesen

Kleine Pocket-Anleitung aus Kunststoff – ...

🕒  vor 581 Tagen

Manche Anleitungen liegen nicht gedruckt in Schubladen oder Regalen sondern werden „am Ort des Geschehens” gebraucht. Und da geht es manchmal rustikal zu. Mindestens werden …

mehr lesen

Warum Kraftkarton Kraftkarton heißt – ...

🕒  vor 665 Tagen

Die offizielle Begründung ist natürlich die Richtige, aber bei weitem nicht so witzig wie unsere inoffizielle Version ;-). Kraftkarton oder Kraftpapier zeichnet sich durch besondere …

mehr lesen

Keine Kommentare

Copyright © 2018 Colour Connection | Webdesign