RSS

Facebook

Twitter

XING

Digitale Stanze vs. klassische Stanzmaschine

Im Gegensatz zu einer klassischen Stanze, die mit einem Bandstahlwerkzeug arbeitet, beönigt die digitale Stanze kein Werkzeug sondern nutzt die Informationen direkt aus einer Illustrator- oder Indesign-Datei. Gut für kleine und mittlere Auflagen, komplexe Stanzungen und Prototypen. Die im Video zu sehenden Aufnahmevorrichtungen lassen sich mit verschiedenen Werkzeugen bestücken, die dann per Software angesteuert werden. Z. B. Messer, Rillwerkzeug oder Fräskopf. Bei uns steht neben zwei digitalen Systemen auch eine klassische Stanzmaschine. Wenn die Auflagen dann größer werden …

Weitere Artikel zum Thema

So erregen Sie Aufsehen:
Informative Broschüren mit Formstanzung

🕒  vor 73 Tagen

Eigentlich ist die Formstanzung von Broschüren eine aufwändige Angelegenheit, weil ein besonderes Werkzeug komplett aus Metall hergestellt werden muss. Und das macht erst ab einigen …

mehr lesen

Glitzernde Haptik: So entsteht
eine 2-farbige Heißfolien-Reliefveredlung

🕒  vor 134 Tagen

Immer mehr unserer kreativen Kunden verlangen nach „Paul“, der digitalen Veredlungsmaschine. Auf dem „quick-and-dirty“-Video sehen Sie die Produktion einer 2-farbigen Heißfolienveredlung. Matt Gold plus glitzerndes …

mehr lesen

Formgestanzte Displays ohne ...

🕒  vor 234 Tagen

Das unten zu sehende „Lübzer“-Display hat die Höhe einer klassischen Bierflasche und wird zu Deko-Zwecken eingesetzt. Insgesamt vier Leuchttürme hängen ähnlich einer Lichterkette aneinander und …

mehr lesen

Keine Kommentare

Copyright © 2018 Colour Connection | Webdesign