RSS

Facebook

Twitter

XING

Digitaldruck Ideen Blog

Vor 50 TagenMit Crossmedialem Marketing
zu 31% mehr Rücklaufquote

Während digitale Medien in vielen Bereichen der Verwaltung (Software etc.) oder für bestimmte Aufgaben bei der Kommunikation (E-Mail, Social Media etc.) punkten, ist Print in Bezug auf die Wirkung im Marketing dominant.

Um die besten Eigenschaften beider Mediengattungen zu nutzen, ist der Königsweg im Marketing häufig crossmedial – das wurde in verschiedenen Studien und Analysen nachgewiesen:

Eine der weltweit umfangreichsten internationalen Analyse von 3.200 Kampagnen, die zwischen 2010 und 2015 durchgeführt wurden, kam zu dem Ergebnis, dass nur 16 Prozent aller Kampagnen überhaupt mehr als zwei Kanäle nutzen. Bereits ein zusätzlicher Werbekanal verbesserte den ROMI (Return of Marketing Invest) demnach um 19 Prozent, ein dritter um 23 Prozent und ein vierter um insgesamt 31 Prozent.

Print wird im Vergleich zu digitaler Werbung zudem oft als weniger störend empfunden und steigert die Kaufbereitschaft sowie den Umsatz pro Kauf deutlich.

Sie möchten mehr über die Wirkung von Print-Marketing wissen? Unser Report zeigt Ihnen mit 10 wissenschaftlich belegten Ergebnissen, worauf es ankommt. Jetzt kostenlos downloaden.

Metaanalyse © f:mp. e. V., Bezug: Snyder & Garcia-Garcia (2016), Godfrey et al. (2011)


Weitere Artikel zum Thema

Vor 22 Tagen

Wie lassen sich Kunstw ...

Dieses wunderschöne Projekt haben wir bereits vor einigen Jahren realisiert. Damals ist eine begleitende Website (Onepager) entstanden, die ...

mehr

Vor 36 Tagen

Hat Ihr Marketing-Eime ...

Ich lese gerade ein Buch mit dem Titel: „Direct Marketing for Non-Direct-Marketing-Companies”. Der Autor, Dan Kennedy, ist eine ...

mehr

Vor 63 Tagen

Emotionen in Textilien ...

Schon der Claim der Stieger AG macht klar, wie das Unternehmen sich im Markt positioniert. Und prickelnde Emotionen ...

mehr

Keine Kommentare