RSS

Facebook

Twitter

XING

Digitaldruck Ideen Blog

Vor 43 TagenWelche Papiere und Materialien bedrucken wir eigentlich?

An dieser Stelle möchte ich Ihnen Mut machen! Verlassen Sie doch mal die ausgetretenen Pfade und produzieren Sie auf einem Papier, das schon durch seine Haptik und Optik dazu beiträgt, Ihr Druckprojekt zu einem Erfolg zu machen.

Bereits unser Musterfächer bietet Ihnen eine Auswahl an Papieren, die die meisten Druckereien nur als Sonderbestellung anbieten. Alle im Musterfächer enthaltenen Papiere haben wir zu jeder Zeit auf Lager. Das heißt für Sie: Auch schnelle Lieferzeiten sind kein Problem und kleine Mengen sind ohne Mindermengenzuschlag lieferbar. Zudem sind wir mit dem Druck und der Verarbeitung der Materialien vertraut. Unliebsame Überraschungen treten bei uns (in der Regel) nicht auf.

Es geht natürlich noch viel mehr

Als Liebhaber schöner Papiere war es uns von Beginn an ein Anliegen, nicht nur ein paar wenige Papiere anzubieten. Stattdessen haben wir all die Papiere im Angebot, die auch im Papiergroßhandel verfügbar sind. Wir können zwar nicht alle Papiere bedrucken, die sich im Offsetdruck verarbeiten lassen – aber fast alle. Dafür können wir Materialien verarbeiten, bei denen der Offsetdruck die Waffen streckt. Wenn Sie also ein schönes Papier gefunden haben und Ihr Projekt darauf besonders gut aussehen soll:

Fragen Sie uns – in der Regel lautet die Antwort: Ja, das geht.

Kleinmengen: Was geht, was geht nicht?

Im Gegensatz zu den oben beschriebenen Lagersorten gilt bei den bei Bedarf bestellten Papieren eine Bedingung, die Sie zumindest kennen sollten. Bestimmte Papiere werden nur in Mindestmengen verkauft. Und das können gerne 100 oder 250 Bogen im Format 70 x 100 cm sein. Das betrifft vor allem „einfache” Papiere für den Broschüren- und Katalogdruck. Bei den Spezialpapieren ist es eher so, dass die Ware auch

in einzelnen Bogen abgegeben wird. Sonderfälle, wie z. B. die Lieferung aus dem benachbarten Ausland, treten auch hin und wieder auf. Wir empfehlen Ihnen: Fragen Sie uns – das kostet nichts und Sie wissen schnell und genau, was und wie es geht.

Lieferzeiten

In der Regel verlängert die Verwendung eines Papiers, das wir nicht auf Lager haben, die typische Lieferzeit um ein bis zwei Tage. Bei sehr exotischen Materialien können es bis zu fünf Tage mehr werden.

Wann immer Sie dazu bereit sind. Hier sind drei Wege, wie wir Ihnen helfen können:

  1. Erfahren Sie, wie der Einsatz von Print die Ergebnisse in Ihrem Marketing spürbar verbessern kann. Holen Sie sich unser Whitepaper mit 10 Beispielen, wie Print die Aufmerksamkeit steigert, mehr Vertrauen aufbaut und Kunden schneller überzeugt.
  2. Sie möchten wissen, was Ihre Idee in der Umsetzung kostet? Klicken Sie hier und beschreiben Sie uns kurz Ihre Idee. Wir melden uns mit allen Details.
  3. Vereinbaren Sie eine kostenfreie Brainstorming-Session mit unseren Print-Experten. Gemeinsamen finden wir Ideen und Lösungen für Ihr Projekt.

Weitere Artikel zum Thema

Vor 6 Tagen

Mehr Licht! Individuel ...

Wir realisieren individuelle Broschüren in in Ihrer Wunschausführung. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine ...

mehr

Vor 11 Tagen

Kraftkarton digital be ...

Dunkelbrauner Kraftkarton oder auch Kraftpapier, zu 100% aus Altpapier recycelt, ist inzwischen eine feste Größe in unserem Sortiment. ...

mehr

Vor 36 Tagen

Hat Ihr Marketing-Eime ...

Ich lese gerade ein Buch mit dem Titel: „Direct Marketing for Non-Direct-Marketing-Companies”. Der Autor, Dan Kennedy, ist eine ...

mehr

Keine Kommentare