RSS

Facebook

Twitter

XING

Digitaldruck Ideen Blog

Vor 1471 TagenQuadratische Broschüre: Reduziertes
Design mit schwarzer Fälzelbindung

So schön kann einfach sein: Die quadratische Broschüre nutzt das schwarze Leinenfälzelband als Gestaltungselement und für die Bindung der wenigen, schön gestalteten Seiten.Leinenfälzelbindungen haben zwei besondere Eigenschaften, die Sie bei der Planung berücksichtigen sollten. Zm einen schlagen die so gebundenen Objekte perfekt auf, da der mit Leim gebundene Rücken flexibel bleibt. Zum anderen eignen sich nur ungestrichene Papiere bis maximal 130g für diese Art der Bindung. Stärkere Materialien belasten die Bindung beim blättern so ungünstig, dass eine gute Haltbarkeit nicht gewährleistet werden kann. Wenn Sie trotzdem z. B. ein 200g Material einsetzen möchten: Wir haben eine Lösung für Spezialfälle entwickelt. Fragen Sie uns bitte danach.Wir bieten Fälzelbindungen in einer Vielzahl von Farben und Formaten an. Im Online-Shop können Sie in der Kategorie Fälzelbindungen alle Varianten und Umfänge kalkuieren und auch günstig online beauftragen. Wenn Sie ein besonderes Projekt haben: Wir beraten Sie und helfen bei der Lösungsfindung. Es ist z. B. möglich, 1 oder 2 mm starke Kartons als Deckel und Rücken einzubinden – oder auch klare/gefrostete/farbige Kunststoffdeckel. 

524-Broschuere-schwarze Faelzelbindung-210x210mm

 

524-Broschuere-schwarze Faelzelbindung-210x210mm

Klick auf’s Bild für eine höhere Auflösung.

printweb.de auf Facebook printweb.de auf Twitter


Weitere Artikel zum Thema

Vor 29 Tagen

Wenn’s denn etwa ...

Nicht die mit verknoteten Fäden trickreich gebundenen Bücher werden als Produkte mit „Japanischer Bindung“ bezeichnet. Auch die Technik, ...

mehr

Vor 363 Tagen

So werten Sie geheftet ...

Welches ist die mit Abstand am häufigsten gewählte Bindeart bei Broschüren und Booklets? Richtig: Die Rückenheftung, auch Klammerheftung ...

mehr

Vor 483 Tagen

Individuelle Ordner au ...

Auch wenn wir jeden Tag außergewöhnlich schöne und kreative Produktionen unserer Kunden an den Start bringen, gibt es ...

mehr

Keine Kommentare