RSS

Facebook

Twitter

XING

Digitaldruck Ideen Blog

Vor 221 TagenVisitenkarten, die Emotionen wecken

Und schon wieder ein guter Grund für richtige Visitenkarten, die man anfassen kann ;-). keineagentur.at im schönen Österreich setzt klar auf Haptik und Emotionen. Die schicken Kärtchen aus Mikrowellpappe sind nur einfarbig schwarz bedruckt. Das einprägsame Logo wurde partiell gelasert. So kommt die markante Wellenstruktur der Pappeneinlage perfekt zur Geltung. Jede einzelne Karte ist eine kleine 3-D-Skulptur, die immer ein wenig anders aussieht als die nächste oder vorhergehende.

Damit aber nicht genug. Alle Mitarbeiter bekamen „Titel“, die die Direktheit und Ehrlichkeit der Agentur in der Beratung und Umsetzung betonen. „Kein Süßholzraspler“ oder auch „Kein Mutloser“ sind schöne Beispiele für die ganzheitliche Idee, die hinter diesen Karten steckt.

Chapeau, lieber Richard Wimmer. Großes Kino.

Noch ein Beispiel gefällig? Für Markus Wagner Immobilien in Frankfurt haben wir eine komplette Geschäftssausstattung produziert. Dazu gehört auch die unten zu sehende Visitenkarte für den Chef, Markus Wagner.

Der wünschte sich eine hochwertige aber dezente Karte für seine Kundentermine. Mit einem 400g Feinkarton liegt die Visitenkarte deutlich über der „Standardware“ mit 300g ohne protzig zu wirken. Ein kleines aber feines Detail ist die Blindprägung des Ginnheimer Spargels. Schlank und grazil erhebt sich die hoch geprägte Silhouette des Frankfurter Wahrzeichens über den 400g schweren Karton.

Immer wieder werden die Fingerkuppen der Empfänger über die feinen Linien der Blindprägung gleiten. Und ganz tief in Ihrem im Unterbewusstsein das Image von Markus Wagner positiv beeinflussen. Sieht gut aus, Herr Wagner.

Wann immer Sie dazu bereit sind. Hier sind drei Wege, wie wir Ihnen helfen können:

  1. Erfahren Sie, wie der Einsatz von Print die Ergebnisse in Ihrem Marketing spürbar verbessern kann. Holen Sie sich unser Whitepaper mit 10 Beispielen, wie Print die Aufmerksamkeit steigert, mehr Vertrauen aufbaut und Kunden schneller überzeugt.
  2. Sie möchten wissen, was Ihre Idee in der Umsetzung kostet? Klicken Sie hier und beschreiben Sie uns kurz Ihre Idee. Wir melden uns mit allen Details.
  3. Vereinbaren Sie eine kostenfreie Brainstorming-Session mit unseren Print-Experten. Gemeinsamen finden wir Ideen und Lösungen für Ihr Projekt.

Weitere Artikel zum Thema

Vor 235 Tagen

Digitaler Relieflack: ...

Immer mal wieder bekommen wir zu hören, dass digitaler Relieflack ja gar kein Relieflack ist: Zu wenig Aufbau, ...

mehr

Vor 326 Tagen

Raffinierter Effekt: M ...

Dieses Projekt gehörte in die Kategorie: Mal schauen, was passiert :-). Nachdem die 1,5 mm starke Mikrowellpappe im ...

mehr

Vor 403 Tagen

Hat Ihr Marketing-Eime ...

Ich lese gerade ein Buch mit dem Titel: „Direct Marketing for Non-Direct-Marketing-Companies”. Der Autor, Dan Kennedy, ist eine ...

mehr

Keine Kommentare