RSS

Facebook

Twitter

XING

Digitaldruck Ideen Blog

Vor 924 TagenSchmuckkärtchen aus rustikaler Wellpappe

Klein und fein kommen die Schmuckkärtchen für die Armbänder von Captain Jarvis daher. Und wie das bei Start-Ups so ist, wurden nicht zehntausende Schmuckkärtchen gebraucht – also ein klarer Fall für uns.

Die Produktion erfolgte komplett digital. Weder für den Druck noch für die Stanzung haben wir Platten oder Werkzeuge angefertigt. Das Material ist eine handelsübliche, wunderbar rustikale Mikrowellappe mit 1,5 mm Stärke. Das Material besteht zu 100% aus Altpapier.

Preisbeispiel: Schmuckkärtchen im Format 94 x 74 mm, 4/4-farbiger Druck, digitale Konturstanzung, 1,5 mm Mikrowellpappe braun.  Bei 500/1.000 Exemplaren EUR 222,00/364,00 zzgl. MwSt. und Versand – ab produktionsreifen PDF-Daten.

Wann immer Sie dazu bereit sind. Hier sind drei Wege, wie wir Ihnen helfen können:

  1. Erfahren Sie, wie der Einsatz von Print die Ergebnisse in Ihrem Marketing spürbar verbessern kann. Holen Sie sich unser Whitepaper mit 10 Beispielen, wie Print die Aufmerksamkeit steigert, mehr Vertrauen aufbaut und Kunden schneller überzeugt.
  2. Sie möchten wissen, was Ihre Idee in der Umsetzung kostet? Klicken Sie hier und beschreiben Sie uns kurz Ihre Idee. Wir melden uns mit allen Details.
  3. Vereinbaren Sie eine kostenfreie Brainstorming-Session mit unseren Print-Experten. Gemeinsamen finden wir Ideen und Lösungen für Ihr Projekt.

Weitere Artikel zum Thema

Vor 280 Tagen

Digitaler Relieflack a ...

Der bei uns eingesetzte, digitale Relieflack ist nicht nur für den indirekten Kontakt mit Lebensmitteln zertifiziert sondern sieht, ...

mehr

Vor 418 Tagen

Jede Größe und Ausführ ...

Jubiläen und Geburtstage, Umsatzrekorde, Facebook-Fans oder sportliche Höchstleistungen … Anlässe für solche Ein- oder Anstecker gibt es mehr ...

mehr

Vor 420 Tagen

Weißer Druck auf Kraft ...

Glückwunsch- und Danke-Postkarten gibt es inzwischen an jeder besser sortierten Tankstelle. Gerne matt oder glänzend cellophaniert. Mit UV-Lack ...

mehr

Keine Kommentare