RSS

Facebook

Twitter

XING

Digitaler Siebdruck

Um der Wahrheit die Ehre zu geben: Es gibt gar keinen digitalen Siebdruck. Dieses Kunstwort wurde von uns erfunden und hat sich inzwischen in bestimmten Kreisen zu einem feststehenden Begriff gemausert der im Grunde genommen den Spezial-Inkjetdruck beschreibt. Das Drucksystem hat einen Drucktisch und einen höhenverstellbaren Druckkopf, der es erlaubt, Materialien bis zu einer Stärke von 50 mm zu bedrucken.

Die unter UV-Licht härtenden Tinten haften auf nahezu jedem Material. Wobei nicht jede Tintensorte jedes Material abdeckt. Wir zum Beispiel drucken auf eine breite Palette von Materialien, außer Echtglas und unbeschichtetem Metall. Andere Systeme wiederum sind auf Glas oder Metall spezialisiert, drucken dann aber nicht auf Kartonagen oder Holz. Lassen Sie sich vor Beginn Ihres Projektes beraten, dann wird Alles gut ;-).

Weitere

Digitaler Siebdruck auf Chromolux chrome

🕒  vor 493 Tagen

Einen glänzenden Auftritt im wahrsten Sinne des Wortes hat man mit dieser Klappkarte aus spiegelnd glänzendem Karton auf den Außenseiten. Der Druck erfolgte im digitalen …

mehr lesen

Visitenkarte aus Kunststoff mit ...

🕒  vor 633 Tagen

Ob die auf der Visitenkarte abgebildeten Messhilfen jemals in der Praxis eingesetzt werden, ist eine andere Frage. Auf jeden Fall ist die Karte des Sachverständigenbüros …

mehr lesen

Copyright © 2018 Colour Connection | Webdesign