RSS

Facebook

Twitter

XING

Hochwertige individualisierte
Urkunden für ein Reiseunternehmen

Nachdem unser letzter Bericht vom Schreinermeister Hirnholz bei Ihnen so gut angekommen ist, konnten wir der Versuchung nicht widerstehen, haben eine weitere Produktion begleitet und aufgeschrieben, warum „um die Ecke denken” bei uns eher der Normalzustand als die Ausnahme ist.


Aufgabe:   Individuelle Urkunden für einen Reiseveranstalter
Produkt:   Urkunde aus 300g Gmund 925 light silver und einer 2 mm starken, schwarzen Vollpappe
Auflage:    230 Stück
Kosten:     1.320,00 Euro, zzgl. MwSt.


 

Auszeichnung für gute Partner

Ein großes Reiseunternehmen mit Sitz nördlich von Frankfurt lässt bei uns seit einigen Jahren Urkunden für verschiedene Veranstalter produzieren. Die Urkunden sollen besonders hochwertig, dick und für jeden Veranstalter individuell sein. Im letzten Herbst passierte dann folgendes: Aufgrund einer Umstellung der Vergabekriterien musste das Unternehmen statt der bisher belobigten 97 Veranstalter jetzt mehr als 230 Partner mit einer Urkunde auszeichnen.

Bis dahin stellten wir Urkunden als Einzelstücke im digitalen Siebdruck her. Zum Einsatz kam ein edles, 3 mm starkes Alu-Dibond mit silbern gebürsteter Oberfläche (Butlerfinish). Der Stückpreis betrug 15,50 Euro. Zunächst wollte unser Kunde in den sauren Apfel beißen und die drastische Kostenerhöhung akzeptieren: „Ist ja auch die 2,5-fache Menge”, war seine Antwort.

Da aber machte ihm sein eigenes Controlling einen Strich durch die Rechnung: „Keine signifikante Kostenerhöhung für dieses Projekt”, lautete die Vorgabe der obersten Finanzwächter.

IMG_1887

Klick auf’s Bild für eine höhere Auflösung.

 

Höhere Auflage zum gleichen Preis

Jetzt war guter Rat teuer. Nach einem längeren Telefonat mit der Agentur unseres Kunden ergab unsere Analyse folgendes: Es geht nicht explizit um das Material, sondern darum, dass die Urkunden „so ähnlich” aussehen und die Stärke sich nicht wesentlich verändert. Auch sollten die silbern glänzende Optik und der schwarze Rand erhalten bleiben. Ganz schön viele Vorgaben, wenn man die angestrebte Preisreduzierung um 60 Prozent bedenkt. Unsere Recherche ergab, dass es eine Lösung gibt, die sogar zahlreiche Vorteile gegenüber dem bisherigen Verfahren bietet und dazu noch im Budget bleibt. Dazu haben wir mit acht Partnern und Lieferanten gesprochen, Materialmuster gesichtet und unsere Produktion (mal wieder) etwas Neues testen lassen.

Und so sieht die Alternativlösung aus:

  • Personalisierter Digitaldruck auf 300g Gmund 925 light silver (ein Feinstpapier mit echten Silberionen)
  • Anschließende Kaschierung auf eine 2 mm starke, tiefschwarze, durchgefärbte Vollpappe
  • Final ein Planschnitt auf das Endformat
  • Einzelverpackung der Urkunden in transluzente Versandtaschen

Innerhalb von vier Tagen haben wir Materialmuster besorgt und zwei Prototypen für den Kunden produziert. Der war „hin und weg” und sparte nicht mit Lob für die Beratung und aufwendige Recherche. Einige Tage später kam dann, wie erwartet, der Auftrag für alle Urkunden.

 

Verbesserte Qualität und Anmutung – und umweltfreundlicher

Mit dem modifizierten Produktionsverfahren lagen die Kosten bei unter 6,00 Euro je Urkunde. Qualität und Anmutung konnten wir nochmals steigern. Und die Umwelt freut sich auch: Statt lösemittelhaltiger Farbe haben wir eine lebensmittelechte Qualität verwendet. Und die Urkunden selbst kommen ohne Aluminium und Kunststoff aus – und sind damit im normalen Papierrecycling zu verwerten.

Fazit: Kunde glücklich, Ergebnis top, Umwelt entlastet und wieder eine neue Möglichkeit in unserem Kreativbaukasten abgelegt ;-).

 

Weitere Artikel zum Thema

Vier Tipps für alle, die einen eigenen ...

🕒  vor 16 Tagen

Im Nachhinein ist alles gut gelaufen. Unser Film ist spannend und spiegelt die Werte und unseren Anspruch an unser Tun wieder. Doch während der Arbeiten …

mehr lesen

Ein dickes Ding: Hessen mobil bricht den ...

🕒  vor 332 Tagen

Für die Verkehrsexperten von Hessen mobil hat Colour Connection ein herausforderndes Buchprojekt auf den Weg gebracht. Die Schwierigkeit bestand darin, weit mehr als 1.000 Seiten …

mehr lesen

Geht das? Hochwertige Kaschierungen
und Lackeffekte auch bei kleinen Auflagen?

🕒  vor 333 Tagen

Ja, das geht sogar sehr gut. Weil wir uns seit vielen Jahren immer weiter spezialisieren, damit solche Ideen Wirklichkeit werden. Und das schon bei wenigen …

mehr lesen

Keine Kommentare

Copyright © 2018 Colour Connection | Webdesign