RSS

Facebook

Twitter

XING

Digitaldruck Ideen Blog

Vor 637 TagenQuadratische Broschüren mit Buchschraubenbindung

Die halbverdeckte Buchschraubenbindung ist eine eher seltene aber ausgesprochen attraktive und auffällige Bindung, auch für quadratische Broschüren. Insbesondere die edlen Messingschrauben passen gut zu naturnahen Papieren und Kartons. Wie hier zum 350g schweren Kraftkarton, der als Umschlagmaterial für die Broschüre eingesetzt wird. Kalkulieren Sie diese exotischen Booklets online in unserem Shop – mit zahlreichen Optionen und Ausstattungen.

Wenn Sie es eher farbig mögen: Unsere Buchschraubenbindung ist auch in zahlreichen Metallicfarben verfügbar. Beachten Sie bitte, dass dann nur Blockstärken zwischen 2,5 und 6 mm realisiert werden können, da die bunten Schraublinge nicht in allen Längen produziert werden.

Wann immer Sie dazu bereit sind. Hier sind drei Wege, wie wir Ihnen helfen können:

  1. Erfahren Sie, wie der Einsatz von Print die Ergebnisse in Ihrem Marketing spürbar verbessern kann. Holen Sie sich unser Whitepaper mit 10 Beispielen, wie Print die Aufmerksamkeit steigert, mehr Vertrauen aufbaut und Kunden schneller überzeugt.
  2. Sie möchten wissen, was Ihre Idee in der Umsetzung kostet? Klicken Sie hier und beschreiben Sie uns kurz Ihre Idee. Wir melden uns mit allen Details.
  3. Vereinbaren Sie eine kostenfreie Brainstorming-Session mit unseren Print-Experten. Gemeinsamen finden wir Ideen und Lösungen für Ihr Projekt.

Weitere Artikel zum Thema

Vor 483 Tagen

Eindruck hinterlassen: ...

Hochwertige Printprodukte wie eine solche Steifbroschur sind immer dann unverzichtbar, wenn Sie etwas hochwertiges an eine ebensolche Zielgruppe ...

mehr

Vor 581 Tagen

Broschüren mit Wire-O- ...

Auf unserer Website haben wir in der Kategorie Broschüren mit Wire-O-Bindung einen ausführlichen Beitrag zu dieser vielseitigen und, ...

mehr

Vor 595 Tagen

Buchschrauben: Eine Bi ...

Regelmäßig produzieren wir für unsere Kunden die unterschiedlichsten Booklets mit Buchschraubenbindung. Was auf den ersten Blick „suboptimal” wirkt, ...

mehr

Keine Kommentare